Saumon-bouchee


Röllchen von schottischem Lachs Label Rouge mit Avocado nach Maki-Art


Für 4 Personen:

  • 500 g Filet von schottischem Lachs Label Rouge, gehäutet
  • 200 g Sushi- oder runder Reis
  • 10 cl Reisessig
  • 1 große Avocado
  • 10 cl süße Sojasoße
  • 1 EL Lachsrogen

Zubereitungszeit: 30 Min.
Garzeit: 20 Min.


Den Sushireis nach Packungsanleitung kochen. Den Reisessig hinzugeben und abkühlen lassen.
Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Die Avocado von der Haut lösen und in Scheiben schneiden. Die Lachsscheiben auf einem großen Blatt Frischhaltefolie auslegen. Den kalten Reis auf dem Lachs verteilen, dann mit den Avocadoscheiben bedecken. Mithilfe der Frischhaltefolie alles vorsichtig zu einer gleichmäßigen Rolle aufrollen. Die Rolle in 2 bis 3 cm dicke Röllchen schneiden, die Frischhaltefolie abziehen und die Röllchen mindestens 1 Std. kaltstellen.
Kurz vor dem Servieren mit dem Lachsrogen garnieren. Die Sojasoße dazureichen.