Saumon-Asperges


Steak von schottischem Lachs Label Rouge mit gegrilltem grünen Spargel und Orangenvinagrette


Für 4 Personen:

  • 4 Steaks von schottischem Lachs Label Rouge von jeweils 160 g, gehäutet
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • 10 cl Olivenöl
  • 1 Orange
  • 1 EL Cidre- (oder Apfel-) Essig
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitungszeit: 20 Min.
Garzeit: 15 Min.


Den Spargel schälen und ca. 10 cm lange Spitzen abschneiden. Die Enden anderweitig verwenden. Die Spargelspitzen 4 bis 5 Min. in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Orangenschale fein abhobeln und die Orange auspressen. Den Orangensaft mit einem Schneebesen in einem kleinen Topf mit ¾ des Olivenöls, dem Essig, der Orangenschale, Salz und Pfeffer verrühren.
Die Spargelspitzen auf einem heißen Grill oder in einer fettfreien Pfanne 3 bis 4 Min. braten.
In einer Pfanne die Lachssteaks im restlichen Olivenöl von jeder Seite 3 bis 4 Min. braten und dabei salzen und pfeffern.
Die Orangenvinaigrette langsam unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen erhitzen und den gehackten Koriander hinzugeben.
Die Lachssteaks auf Teller geben, jeweils mit 3 Spargelspitzen anrichten und mit der lauwarmen Vinaigrette begießen. Sofort servieren.