Saumon-Tagine

Tajine von schottischem Lachs Label Rouge mit Zucchini und Kartoffeln


Für 4 Personen:

  • 700 g Filet von schottischem Lachs Label Rouge, gehäutet
  • 500 g kleine neue Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 10 cl Olivenöl
  • 1 gestrichener EL Ras el-Hanout
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitungszeit: 30 Min.
Garzeit: 30 Min.


Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Die Zucchini waschen und grob würfeln. Die Zucchiniwürfel 2 Min. mit zwei Dritteln des Olivenöls in einer großen Pfanne anbraten. Die Kartoffeln, den Kreuzkümmel, das Ras el-Hanout, Salz und Pfeffer hinzugeben, 3 Min. unter ständigem Rühren bei starker Hitze braten und dann ganz mit Wasser bedecken. 20 Min. bei mittlerer Hitze garen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen (Thermostat: 6/7). Das Lachsfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
Sobald das Gemüse gar ist, auf eine breite ofenfeste Form verteilen. Die Lachswürfel auf das Gemüse legen, mit dem restlichen Olivenöl übergießen, salzen und pfeffern. Die Form für 8 bis 10 Min. in den Ofen geben. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.