Pave-saumon-teriyaki

Teriyaki-Filets von schottischem Lachs Label Rouge


Für 4 Personen:

  • 4 Filets von schottischem Lachs Label Rouge
    von jeweils ca. 160 g, gehäutet
  • 5 cl Sojasoße
  • 5 cl Satay-Soße
  • 5 cl Mirin (Reiswein) oder Noilly Prat
  • 1 EL frischer Ingwer, gehackt
  • 1 EL Zucker

Zubereitungszeit: 10 Min. + 3 Std. Marinierzeit

Garzeit: 8 Min.


Die Lachsfilets auf beiden Seiten mit einer Messerspitze leicht einritzen.
In einer Schüssel die Sojasoße mit der Satay-Soße,
dem Mirin oder Noilly Prat, dem gehackten Ingwer und dem Zucker mit dem Schneebesen verrühren.
Die Lachsfilets in eine nicht zu große Schüssel legen.
Mit der Marinade begießen.
Die Lachsfilets in der Marinade mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Std. kaltstellen.
Die Lachsfilets aus der Marinade nehmen.
Auf dem Grill oder in einer Pfanne bei mittlerer Hitze
von jeder Seite 4 bis 5 Min. garen.
Mit Weißkohlsalat anrichten und servieren.