Crostini-saumon

Crostini mit schottischem Lachs
Label Rouge und Kräuterquark
mit Salat


Für 4 Personen:

  • 400 g Filet von schottischem Lachs Label Rouge
  • 4 Brötchen
  • 1 Handvoll Baby-Leaf-Salat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 4 EL Quark
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitungszeit: 15 Min.

Garzeit: 5 Min.


Die Zwiebel und Möhren schälen.
Die Zwiebel hacken, die Möhren in feine Streifen schneiden.
Den Schnittlauch kleinhacken und mit dem Quark, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
Den Ofen vorheizen; Grillfunktion verwenden.
Das Lachsfilet in dünne Schnitzel schneiden.
Die Lachsschnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen. Mit der Hälfte des Olivenöls einpinseln, salzen und pfeffern.
Die Brötchen durchschneiden, die unteren Hälften mit dem restlichen Olivenöl einpinseln und unter dem Grill knusprig backen.
Nun die Lachsschnitzel 2 bis 3 Min. unter den Grill legen.
Den Salat, die Zwiebel und die Möhren auf den gerösteten Brötchenhälften verteilen.
Mit der Kräuterquarksoße begießen und mit den
Lachsschnitzeln belegen.
Sofort servieren.