Pave-saumon-roti

Filet von schottischem Lachs
Label Rouge mit Körnerkruste

Für 4 Personen:

  • 4 Filets von schottischem Lachs Label Rouge
    von jeweils ca. 160 g, gehäutet
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 EL Mohnsamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf

Zubereitungszeit: 20 Min.

Garzeit: 15 Min.

Den Lauch in feine Streifen in der Größe von Fadennudeln schneiden, waschen und in einem Geschirrtuch ausdrücken.
Den Lauch einige Sekunden in Öl braten, abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Olivenöl mit dem Senf in einer Schüssel verrühren.
Die Lachsfilets mit einem Backpinsel mit dieser Mischung bestreichen.
Die auf diese Weise gewürzten Lachsfilets in den Körnern wenden, dabei leicht andrücken, damit die Körner haften bleiben.
Die Filets in eine ofenfeste Form geben und 10 bis 12 Min.im vorgeheizten Ofen (Thermostat 7/8) garen.
Die Filets aus dem Ofen nehmen und mit dem gebratenen Lauch servieren.