UNE-QUALITE-EXCEPTIONNELLE

Ein Maßstab für gute Qualität

Das Lastenheft LA 33/90 schreibt alle Kriterien fest, die zur strengen Qualitätsprüfung von schottischem Label-Rouge-Lachs herangezogen werden.

Die Anforderungen, die das Produkt hinsichtlich seiner Herkunft erfüllen muss, sind im g.g.A.-Lastenheft zusammengefasst.

Außergewöhnliche Qualität ist kein Zufall. Folgende Faktoren tragen zum besonderen Geschmack von schottischem Lachs Label Rouge bei:

  • eine ausschließlich aus Meeres und pflanzlichen Produkten, Vitaminen, Mineralien und Carotinoiden zusammengesetzte Ernährung

  • ein Fettanteil von maximal 16 % im Fleisch

  • ein System, das die lückenlose Rückverfolgbarkeit von der Herkunftsfarm bis zur Ladentheke erlaubt und die Herkunft sowie die Einhaltung stringenter Produktionskriterien garantiert

  • garantierte Frische dank eines Haltbarkeitsdatums, das zehn Tage nach dem Fang liegt

  • eine Aufzucht gemäß vorbildlichen Methoden, die das Wohl der Tiere, den Schutz der Umwelt und die Nachhaltigkeit der Produktion in den Vordergrund stellen

  • eine maximale Besatzdichte von 1,5 % Fisch bei 98,5 % Wasser in den marinen Aufzuchtbecken

  • die garantierte schottische Herkunft

sep